Releases:



Tracklist:
01. 7 ply
02. Late night skate
03. Can't relate
04. Circle pit love
05. Pit trilogy
06. Theme song
07. Note to self... shut up
08. 8 bit
09. Build ramps, not bombs
10. Slash the coping
11. Punks dead, your next
12. The argument
13. Dead alive
14. It's a beautiful day for hardcore
15. Paralyzed
16. Prayer for profit
17. Wheelbite
Common Enemy - Late Night Skate (CD)
HBR 035

Common Enemy is a four piece band straight out of Reading, PA, USA. They`re bringing back the aggressive and in your face hardcore of the early 80's. Blasting you with songs about, skating, video games, horror movies, and life in general. Their live shows are always crazy fun and energetic so donīt miss them on their european tour september/ october 2004.



Reviews:

www.helldriver.de
17 Songs in 19 Minuten sprechen eine deutliche Sprache. Zum Glück ist der gute alte mid-80īs Hardcore nicht totzukriegen. Da muss man auch gar nicht mehr viele Worte verlieren, entweder mag man so was oder nicht. COMMON ENEMY aus den Staaten sind da keine Ausnahme. Es wird tierisch losgebolzt, dazu ein paar Moveparts, thatīs it, perfekt. Hier wird das Rad nicht neu erfunden aber das wollte wahrscheinlich auch keiner. Die Lyrics sind ziemlich witzig, es geht hauptsächlich ums skaten, Nintendo zocken, Horrorfilme und so Kram, kommt aber echt gut rüber. Titel wie "build ramps, not bombs" sagen da schon alles. Ich schätze mal dass 95% der Leute die sich heutzutage als "Hardcore" bezeichnen Bands wie COMMON ENEMY voll Scheisse finden und das ist mehr als gut so. Kauft bitte weiter eure Roadrunner CDīs im Media Markt. (hs)