Releases:



Tracklist:
01. Ticket To Ride
02. Brownnosing
03. Static Leaders
04. 2003
05. Bahnsteig C Gleis 4
06. The Time
07. Rakete
08. My Glory Days
09. Hochleistungssport
10. Komm Kuscheln
11. Dresscode
12. No one
Free Living Insanity - Add fuel to fire (CD)
HBR 041

FLI are back with their second longplayer and they play up to date kick ass punkrock style that is focused on hard rocking guitar riffs, the one and only FLI vocal lines and traditional old school skatepunk.



Reviews:

TruesideMusic
Von den ersten Tönen der vorliegenden CD wird klar: FREE LIVING INSANITY machen Punkrock. Genauer gesagt erinnert mich die Scheibe an die glorreichen Zeiten des Melodycore. Damit stehen sie in der Tradition von so namhaften Bands wie NO USE FOR A NAME, an die ich beim Hören dieser CD mehr als einmal denken musste, denn gerade stimmlich kommt das ganze schon recht nahe an den Fat-Wreck-Vierer ran. In 12 Songs (davon auch 4 mit deutschen Texten) wird geschrammelt und ge-sing-a-long-t, bis auch der letzte beschwippste Oberschüler heißer vom Mitgröhlen ist. Hier und da wirkt die Scheibe zwar etwas kraftlos, könnte alles etwas rauher klingen und vielleicht auch noch ne Spur schneller, aber im Gesamteindruck kann das Werk durchaus überzeugen. Wahrscheinlich sollte man sich FREE LIVING INSANITY sowieso live anschauen.
7 von 10
written by Dirk