Releases:



Tracklist:
01. This is the end
02. Nicks Song
03. On parade
04. Put your money ...
05. Nation denied
06. Inhalte Einfügen
07. I feel sick
08. Cycles
Sidetracked - The Decay (12")
HBR 054

One-sided LP. Sidetracked are around for some years now. After they recorded a cd in june 2002, did some tracks on comps and split 7" and tapes, most reviewers compared them with some great bands like Ganggreen, DS13 or Jerrys Kids. Definitions of music usually suck, so let's say they play some punk-hardcore-thrash and get your own impression. Sidetracked remains as a conspiracy of four young men, try to express their view to this world, with all their love, hate, joy and frustrations. They are a very energetic, fast and lusty band that is still not fed up. There is still too much to see and too much too do. Some last words (taken from the band info): We're a punkband, we don't care for big-business-shit, we're not around to make some money with the things we do. It's totally disgusting to see how stupid and bumptious some so-called punk- or hardcorebands behave just to move mainstream against long odds. Fuck you, we're not with you.



Reviews:

Twisted Chords
Sidetracked waren in letzter Zeit recht viel mit Nein Nein Nein unterwegs und in dem Zuge sind mir auch zum ersten Mal aufgefallen. Die Kombination passt wie die Faust auf`s Auge, der Sound ist zwar ein völlig anderer, was gleich ist, ist die Attitüde. Angepisst, wütend, gegen alles und zwar kompromisslos. Schneller, oldschooliger Hardcore mit Power und dem Herzen am richtigen Fleck, politischen und persönlichen Lyrics mit dem nötigen Tiefgang und einfach einer Mörderwut im Bauch. Saugut! Sidetracked prügeln sich hier durch 8 neue Songs, die auf eine Seite dieser 12“ passen, die zweite ist unbespielt und dafür wunderschön glasig. „The decay“ ist also optisch wie musikalisch ein absoluter Leckerbissen!

Allschools
The furious Thrashattack is back! SIDETRACKED haben nach ihrer bereits sehr soliden Demo noch mal ordentlich nachgelegt und präsentieren mit ihrem zweiten Longplayer "The Decay" in neuer Besetzung ein verdammt wildes und geniales Thrashpunk-Album, dass es in sich hat. Acht Songs in 12 Minuten, keine Kompromisse und immer voll auf die Fresse - Willkommen im SIDETRACKED-Universum anno 2007. Ihr mögt Rambo, DRI und Vitamn X? Dann seid ihr hier genau an der richtigen Adresse. SIDETRACKED huldigen auf ihre Art und Weise dem rotzigen und dreckigen Punkrock mit gesundem D.I.Y.-Selbstverständnis und Herangehensweise die zur Abwechselung ohne Plattitüden daherkommt. Schonungslos und kritisch zeigen sich die Texte und knüpfen direkt an die musikalische Leistung heran. Sei es das in 'Nicks Song' der Begründer von conservativepunk.com sein Fett wegbekommt, oder in 'On parade' dem braunen Mob seine Schranken aufgezeigt werden, SIDETRACKED haben Texte gebastelt die definitiv lesenswert sind. Tausend Chöre und großartige und zugleich simple Songaufbauten schrammeln aus den Boxen und lassen den Finger beim Mitsingen nicht mehr runter. Immer eingängig, nie zu platt und einfach nur ein Garant für einen Riesenspaß auf der Bühne - Sidetracked haben es mal wieder geschafft mit simplem Rezept ohne Umwege zu Gefallen. So muss es sein! Am 11.08.2007 spielt die Band im Taubenschlag/Unna ihre Releaseshow und Hingehen wird nach dem ersten Hören von "The Decay" zur Pflicht!

Spastic Fantastic
Das is sie also! Die neue Scheibe der Sidetracked Männer... Releasedate sollte ja schon im Februar sein, hat sich aber doch bis zum Juli hinausgezögert. Doch was lange währt, wird bekanntermaßen gut. In diesem Fall sogar richtig gut! Riffs, die sofort ins Ohr gehen; saugut eingesetze Chöre die auf dem heimischen Sofa ruckartig zum mitgröhlen auffordern, ein ebenso kraftvolles Shouting, sowie knallende Drumparts zeichnen diese Band aus, die mit ihrem neuen Werk wohl alle Kritiker überzeugt haben dürften. Auch der Überraschungseffekt ist dem Ruhrpott Quartett mit Liedern wie "Put Your Money Where Your Mouth Is", das mit optimal eingesetzen Klatschparts auftrumpfen, mehr als gelungen. Oldschoolhardcore fett auf die 12 mit der hauchfeinen Thrashcore Note. C'est ca! Die 12'' Platte ist mit 8 Songs einseitig bespielt und kommt obendrein noch im saufetzigen Pappcover daher. Ey, da steckt mehr Liebe drin als in Gina Wild in ihren besten Zeiten! Kauft die Platte!

Per Koro
SIDETRACKED from the western part of Germany are around for some years and previous released a few other stuff so far. This one-sided LP shows their talent again. Definitions of music usually suck, so let's say they play some hardcore-thrash like some Boston bands did before (GANG GREEN, JERRY'S KIDS) or DS-13, E.T.A. from Sweden. SIDETRACKED try to express their view to this world, with all their love, hate, joy and frustrations. They are a very energetic, fast and lusty band that is still not fed up.